Ruheforst Gut Panker

 

Der Ruheforst Gut Panker befindet sich in einer einmaligen Landschaft im östlichen Hügelland Schleswig-Holsteins, zwischen der Hohwachter Bucht und dem Selenter See. Der weite Blick vom nahen Hessensteinturm gestattet einen einzigartigen Blick auf die Ostsee und über die Holsteinische Schweiz bis hin zum Bungsberg. Am Fuß majestätisch aufragender Bäume, im Schatten von Sträuchern oder neben einem eiszeitlichen Findling können hier Biotope als letzte Ruhestätte gewählt werden.
Nur wenige Schritte entfernt vom Ruheforst liegt das historische Gut Panker. Gut Panker ist ein malerischer kleiner Ort geprägt von seinem barocken Herrenhaus, der Kapelle, einem mächtigen Torhaus, alten Wirtschafts- und Wohngebäuden, Ställen, Pferden und endlos grünen Weiden. Inmitten des stilvollen Gebäudeensembles von Panker lädt das historische Gasthaus „Ole Liese“ zum Verweilen ein. In regelmäßigen Abständen werden hier auch fachkundige Führungen durch den Wald angeboten, bei denen Sie sich unverbindlich informieren können.

Ansprechpartner vor Ort für Einzelführungen und Beisetzungen
Gutsverwaltung: 04381 / 7071

Ansprechpartner für Verwaltung, Verträge und Gruppenführungen
Frau Glocker, Frau Keggenhoff und Herr Bihlmaier

Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein

Waldbestattung
Hamburger Straße 115
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551/ 95 98 65
Fax: 04551/ 95 98 40

ruheforst@lksh.de
www.ruheforst-deutschland.de
www.gutpanker.de







JaNein
 
 

Artikel

  • Ruheforst Bothkamp

    Der RuheForst Bothkamp an der Eiderquelle liegt rund 15 Kilometer von der Stadt Neumünster entfernt im westlichen Randgebiet des Kreises Plön. Umgeben von Feldern, malerischen Wiesen und den Niederungsauen, aus denen kleine Zuflüsse die Eider speisen, finden Besucher hier einen mehrere hundert Jahre gewachsenen Wald mit uralten Baumriesen. Über 250 Jahre alte Eichen bilden hier […]

     
     
  • Der achte Ruheforst in Schleswig-Holstein ist eine Perle an der Ostsee

    Am 30. September 2010 wurde mit dem Ruheforst Flensburger Förde – Glücksburg der achte Ruheforst in Schleswig-Holstein feierlich eingeweiht. „Unter allen Wipfeln ist gut Ruh“, lautet der charmant in das Plattdeutsche übersetzte Slogan, mit dem die Ruheforste auf die alternative Bestattung unter dem Blätterdach alter Bäume hinweisen. Für den im Glücksburger Quellental liegenden neuen Ruheforst […]

     
     
  • Ruheforste Schleswig-Holstein gehen neue Wege

    Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten geht RuheForst® neue Wege. Ruheforste sind naturnah belassene Wälder, die von schonender Hand behutsam gepflegt und entwickelt werden. Am Fuß alter behütender oder ans Licht strebender junger Bäume, an einem Findling oder in einer Bachschleife und an anderen natürlich gewachsenen Orten, können in diesen Wäldern so genannte Ruhebiotope als letzte […]